Sie sind hier: Unterstützende > Spendenberichte > 2010 Kavisha ist geboren

Kavisha ist geboren!

Jetzt werden sie sich vielleicht fragen, was ist daran so Besonders, dass diese Mitteilung im Asperger Gemeindeblatt stehen muss?

Kavisha ist geboren! Eine gute Nachricht aus Weligama/Sri Lanka. Endlich auch mal eine gute Nachricht aus einem Land, das überwiegend durch Katastrophen und Krieg von sich reden macht.  Die Geburt eines Kindes sollte immer Anlass für Freude und Dankbarkeit sein. Doch mit diesem Kind hat es etwas Besonderes auf sich. Als Sumedes Frau mit Kavisha schwanger war, lebten sie in einer winzigen Holzbaracke, die zusätzlich von einem Händler zum Aufbewahren von gespritzten Obst benutzt wurde. Die Familie litt unter Atemwegserkrankungen und der Vater hatte große Sorgen um die Gesundheit seiner kleinen Familie. Das nötigste zum Überleben, wie eine Kochnische ein Bett und 2 Plastikstühle waren vorhanden, Fenster gab es nicht. Kein Ort, indem Kinder gesund und glücklich aufwachsen können, auch in Sri Lanka nicht.

Die Kirchengemeinde Asperg hat als Mitspender in Höhe von 100 000 LKR dazu beigetragen, dass Kavisha ihre Kindheit unter  menschenwürdigeren Bedingungen verbringen kann. Sie wächst nun in einem freundlichen Haus mit sauberen Räumen auf. Ein Sofa und Plastikblumen strahlen Gemütlichkeit aus. Kavisha wird in einem kleinen Garten mit ihrer Schwester spielen können, geschützt vom Straßenverkehr. Möglicherweise wird sie bessere Bildungschancen haben, da es im Haus Platz gibt, später einmal die Hausaufgaben machen zu können.

600 € die gut angelegt wurden für eine kleinen Familie in Sri Lanka.

Bohome istuti (Vielen Dank) von den Eltern der kleinen Kavisha.